Küstenseeschwalben (Sterna paradisaea) - die Meister Lüfte

Von allen Zugvögeln weltweit legen sie die längsten Strecken zurück. Während sie hauptsächlich in den Nordpolarregionen brüten und in der tausende Kilometer entfernten Südpolarregion überwintern legen die Vögel jährlich bis zu 80.000km zurück. Wer aber nicht in die Nordpolrregionen reisen möchte, kann die Küstenseeschwalben auch an der deutschen Nordseeküste, am Eidersperrwerk, beobachten. Seit Jahren besuche ich die Brutkolonie und komme meist mit tausenden, meist unscharfen Fotos zurück, da die Vögel extrem schnell sind. Wenn man etwas später im Frühsommer ist, kann man die Küstenseeschwalben bei der Aufzucht der Jungvögel beobachten. Ständig kommen die Altvögel mit Futter, das gierig von den Jungtieren verschlungen wird. Alles geht wie immer sehr schnell und forderte den Autofokus der Kamera ganz besonders. Kaum waren die Vögel gelandet, waren sie auch wieder weg....