Shooting in Beelitz

Mitte April, mit den ersten Vorboten des Frühlings, haben mein Liebelingsmodel Nancy, mein Fotofreund Reiner Leifried und ich die Outdoorsaison eröffnet. Da ein großer Bereich von Beelitz ab Mitte April geschlossen ist, wollten wir die vorerst letzte Gelegenheit nutzen und in der wunderschönen Location ein paar schicke Fotos machen. Früh morgens ging es um 6 Uhr los in den Süden von Berlin. Immer der Sonne entgegen verlief die Fahrt recht zügig.

Obwohl die Sonne schien, war es in den alten Gemäuern doch recht frisch und zugig. Nach einer ersten Begehung, die wir nutzten um die für uns interessantesten Location zu finden, ging es dann los - langes, leicht durchsichtiges Kleid und tolle High Heels...

 

 

Wir waren von Beelitz mehr als begeistert und wir nutzen die Zeit von der ersten bis zur letzten Minute. Besondere Hochachtung verdient aber Nancy, die einen wirklich grandiosen Job gemacht hat. Obwohl sie gesundheitlich nicht wirklich fit war, gab sie trotz sehr frischer Temperaturen immer alles. Ob im Treppenhaus, wo ein kühler Wind wehte, oder in der alten Sporthalle, die wir durch Rauchbomben in ein besonderes Licht tauchten - Nancy war immer zu 100% dabei. So macht das Arbeiten Spaß ;-).

Auf dem Rückweg machten wir einen kurzen Stop in Berlin, schlenderten durch das Brandenburger Tor und genossen ein leckeres Essen beim Inder am Prenzlauer Berg. Gegen 22.30 Uhr waren wir zurück in Hamburg. Was für ein Tag!

 

Weitere Fotos aus Beelitz gibt es auf uh-photography.de.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?