Reisebericht: Madagaskar - Lemuren, Chamäleons, Boabab Alley & mehr

(Kommentare: 1)

Mit einiger Spannung habe ich die Reise nach Madagaskar erwartet. Ist Madagaskar doch ein Land, in dem man immer wieder mit unvorhergesehen Ereignissen rechnen muss. Aber um es gleich vorwegzunehmen – es hat alles hervorragend geklappt. Lediglich 2 kleine Autopannen haben uns aufgehalten, die wir aber problemlos vor Ort lösen konnten…

Nun erst einmal der Reihe nach: Mitte November begann die Reise durch Madagaskar und alle Teilnehmer kamen gut gelaunt an. Die Einreise verlief unproblematisch und so konnte die Reise entspannt beginnen. Gut 3 Wochen sind wir gemeinsam durch Madagaskar von Ost nach West gereist und man kann wohl sagen, dass es die abwechslungsreichste Reise ist, die ich im Programm habe. Neben der unglaublichen Tierwelt Madagaskars, die z.B. mit Lemuren und Chamäleons begeistert, haben uns auch die gigantischen Bäume der Baobaballee in ihren Bann gezogen. Was uns aber mindestens genauso wie die Tiere fasziniert hat, waren die Menschen, die unter so unglaublich anderen Lebensbedingungen leben, als wir es gewohnt sind. So wurden auch die teils langen Autofahrten nie langweilig, da das Leben an und auf der Straße so spannend war, dass die Augen nur selten ruhen konnten. Hinzu kommt die fröhliche und lebenslustige Art der Madagassen, die es uns sehr leicht gemacht hat, mit ihnen in Kontakt zu kommen und tolle Fotos von ihnen zu machen.

Aber auch wenn es unglaublich interessant und spannend war, so ist so eine Reise auch herausfordernd. Um so schöner war es, den Tag in teilweise superschönen Hotels ausklingen zu lassen, um den nächsten Morgen gestärkt und erholt beginnen zu können.

Am Ende kann ich sagen, dass sich alle Teilnehmer voll mit Eindrücken auf die Heimreise begeben haben und mit Sicherheit noch lange an diese wunderschöne Reise denken werden. Vielen Dank, dass ihr dabei gewesen seid und wir die vielen unvergesslichen Eindrücke gemeinsam erleben konnten.


Weitere Fotos gibt es in der Madagaskar Galerie...

Falls Sie Interesse haben mit mir 2025 nach Madagaskar zu reisen, können Sie m ir gerne vorab schon einmal schreiben. Die Reise werde ich demnächst online stellen.

 

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Kommentar von Gabriele Raith |

Hallo Uwe,
ich hoffe, Du hattest schöne und besinnliche Feiertage?! Auch wenn es sich in Australien wahrscheinlich nicht so richtig weihnachtlich anfühlt?
Ich hätte großes Interesse, 2025 mit nach Madagaskar zu fahren. Wenn Du mich schon mal unverbindlich vormerken magst.... Das wäre klasse.
Viele Grüße, Gabi

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.